Beiträge zum Thema: Bluetooth

TdK2019_Logo_RGB
Einkaufs- und Frischemanagement – von unterwegs aus mittels App- und zu Hause dann per Sprachsteuerung. So lässt sich beispielsweise die Funktion Herunterkühlen aus der Ferne starten, z. B. beim Betreten des Supermarktes. Zuhause angekommen, können die frischen Lebensmittel dann sofort bei optimaler Temperatur eingelagert werden. (Foto: AMK)

Connected Kitchen: bequem durch den Alltag

Mit Connectivity-fähigen Hausgeräten bequem den Highspeed-Alltag auch von unterwegs aus managen und darüber hinaus bravouröse Endergebnisse auf den Esstisch bringen. Wie das geht, zeigen beispielsweise Backöfen und Kühlschränke mit integrierten Kameras und Sprachsteuerung, smarte Geschirrspüler sowie Kochfelder, die mit einer Dunstabzugshaube oder zudem mit einem mobilen Lebensmittelsensor vernetzt sind. „Vieles in der Küche und im …

Connected Kitchen: bequem durch den Alltag Weiterlesen »

Kochen & Lüften: leise, vollautomatisch und vernetzt

Kochen & Lüften: leise, vollautomatisch und vernetzt

Bei den neuen, intelligenten Dunstabzugssysteme hat man nicht nur beide Hände frei, um seine Aufmerksamkeit ganz der Speisenzubereitung zu widmen, sondern auch den Kopf. Egal ob dezente oder sehr geruchsintensive Koch-, Gar- und Bratprozesse stattfinden, die neuen smarten Hauben mit den dazu passenden Kochfeldern stellen sich immer optimal darauf ein. Früher ging Kochen und Lüften …

Kochen & Lüften: leise, vollautomatisch und vernetzt Weiterlesen »

Außergewöhnliche Licht- und Soundquellen in der Küche

Außergewöhnliche Licht- und Soundquellen in der Küche

Auf kaum ein anderes Wunschprodukt lässt sich bei dessen Planung so viel Einfluss nehmen wie auf eine maßgeschneiderte Küche. Dies gilt innen wie außen und für jeden Bereich – von den Möbeln und der gesamten Technik bis zum Küchenzubehör“, sagt Volker Irle, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), Mannheim. „Zu ganz besonderen Wohlfühl-Accessoires …

Außergewöhnliche Licht- und Soundquellen in der Küche Weiterlesen »