• top image
  • top image
  • top image
  • top image
  • top image

Hier finden Sie unsere
Partner und Sponsoren

Partner und Sponsoren

Gewinnen Sie tolle
Preise beim
Tag der Küche-Gewinnspiel

Gewinnspiel
Juli 2017

Ergonomie & Komfort in der Küche

"Eine neue Lifestyle-Wohnküche "Made in Germany", das ist nicht nur ein Design- und Qualitätsversprechen, sondern auch die Gewissheit, ein ergonomisches Komfortprodukt zu erwerben, das weltweit seinesgleichen sucht: perfektioniert bis ins kleinste Detail", sagt Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). Damit die Auswahl leicht fällt, gibt die AMK eine wichtige Orientierungshilfe worauf alle, die den Kauf einer neuen Küche planen oder ihre bestehende "updaten" wollen, achten sollten.
 
"Ein ganz wesentlicher Ergonomie- und Komfortfaktor in jeder neuen Küche ist der optimal geplante Arbeitsablauf", betont AMK-Chef Kirk Mangels. Dafür sorgen beispielsweise hoch eingebaute Hausgeräte, reichlich und intelligent geplanter Stauraum, kurze Laufwege sowie fließende Bewegungs- und Arbeitsabläufe. Kurzum alles, was effizient, ohne Kraftaufwand und funktionsorientiert abläuft und den Bewegungsapparat schonend unterstützt.

Eine Grundvoraussetzung hierfür sind zunächst ergonomisch geplante Arbeitshöhen, die exakt auf die individuelle Körpergröße ihrer hauptsächlichen Nutzer abgestimmt sind. Der Küchenspezialist ermittelt sie mit dem AMK ergonoMeter© und anhand der Ellbogenhöhe. Ergonomie-Studien zeigen, dass die richtige Arbeitshöhe 10 bis 15 cm unterhalb der persönlichen Ellbogenhöhe liegt - mit Toleranzen von 5 cm nach unten und 10 cm nach oben, sodass auch unterschiedlich große Personen unter optimalen Bedingungen ihre Mahlzeiten miteinander zubereiten können.

Einen besonderen Komfort ermöglichen elektrisch höhenverstellbare Küchenmöbel, denn diese sogenannten Hubmodule lassen sich zentimetergenau auf jede gewünschte Arbeitshöhe einstellen - ob zum Vorbereiten, Kochen und Spülen, Schreib- und Hausarbeiten erledigen oder um den Gästen einen Aperitif oder Digestif zu servieren.

Für all jene, die auf eine Rundum-Ergonomie- und Komfortunterstützung in der Küche Wert legen, gibt es darüber hinaus auch noch intelligente mechanische Auszugssysteme sowie elektromotorische Liftsysteme für Hängeschränke. Elegante, hochfunktionale Bewegungsabläufe gehen mit Design und Bedienkomfort hierbei eine ideale Verbindung ein, denn auf sanften Zug hin oder per Knopfdruck kommt der Schrankinhalt seinen Nutzern auf Tablaren schön übersichtlich entgegen.

Auch die neuen, intuitiv zu bedienenden Einbaugeräte sind von Kopf bis Fuß auf Support, Ergonomie und Komfort eingestellt. Dazu zählen z. B. Geschirrspüler, deren unterer Spülkorb dank eines cleveren Hebemechanismus rückenschonend entgegenkommt. Und die neuen, auf Sichthöhe integrierten Multidampfgarer und Dampfbacköfen mit Sous-Vide-Programm - u.a. kombiniert mit einem Einbau-Kaffee-Vollautomaten für feinste Espresso- und Kaffeegenüsse. Komfortabel und ergonomisch sind auch die neuen sensorgesteuerten Induktionskochfelder und Dunstabzüge, die zudem volle Kopf- und Bewegungsfreiheit am Kochfeld garantieren: beispielsweise Schräghauben und Modelle im neuen attraktiven Flachdesign.

Für sanfte und leise Öffnungs-/Schließvorgänge in den neuen Wunschküchen, zudem ganz ohne Kraftaufwand, sorgen mechanische und elektrische Öffnungsunterstützungen sowie gedämpfte Beschläge - und das ist nicht nur etwas für grifflose Küchen.

Fazit: Mit ergonomischer und komfortabler Unterstützung geht alles so viel leichter, denn sie bringt jene angenehme und hohe Bewegungsqualität in den Alltag, wie sie heute State-of-the-Art in einer neuen Lifestyle-Wohnküche ist. (AMK)

Die AMK ist der Fach- und Dienstleistungsverband der gesamten Küchenbranche. Sie engagiert sich auf den Gebieten Technik & Normung, Marketing & Öffentlichkeitsarbeit, Internationalisierung sowie Messewesen. Der AMK gehören mehr als 140 Mitgliedsunternehmen an, alle sind namhafte Hersteller von Küchenmöbeln, Elektro-/Einbaugeräten, Spülen, Zubehör sowie Zulieferer, Handelskooperationen und Dienstleistungsunternehmen. Sie ist Schirmherrin für den "Tag der Küche", der jährlich mit Live-Events in zahlreiche Küchenausstellungen im deutschsprachigen Raum lockt. Nächster Termin: 30. September 2017. Weitere Informationen im Internet unter www.amk.de und www.tag-der-kueche.de. (AMK)

Mannheim im Juli 2017

Foto 1: Premium-Komfort: Design-Dampfbackofen mit Sous-Vide-Programm und einer Selbstreinigungsautomatik. Perfekt zum Kombinieren mit anderen Einbaugeräten, z. B. einem Kaffeevollautomaten im gleichen trendstarken Look: gebürsteter Edelstahl und schwarzes Glas. (Foto: AMK)

Foto 1a: Premium-Komfort: Design-Dampfbackofen mit Sous-Vide-Programm und einer Selbstreinigungsautomatik. Perfekt zum Kombinieren mit anderen Einbaugeräten, z. B. einem Kaffeevollautomaten im gleichen trendstarken Look: gebürsteter Edelstahl und schwarzes Glas. (Foto: AMK)

Foto 2: Bücken und Herumkramen gehören der Vergangenheit an, denn bei diesem praktischen und übersichtlichen Vorratsschrank ist das Staugut von drei Seiten aus bequem zugänglich. (Foto: AMK)

Foto 2a: So lässt sich jeder Zentimeter im Spülenunterschrank komfortabel nutzen. Mit einem U-förmigen Auszug unter dem Spülbecken, der Platz für diverse Putzutensilien bietet. (Foto: AMK)

Foto 3: Diese elegante Wandschräghaube sorgt für reichlich Kopf- und Bewegungsfreiheit am Kochfeld. (Foto: AMK)

Foto 4: Kochen mit Lüftungskomfort: Sensorik kontrolliert die Raumluft und passt im Automatikmodus die Leistung dieser Dunstabzugshaube im neuen Flachdesign stufenlos an die Kochdünste an. (Foto: AMK)

Foto 5: Alles schnell griffbereit - das gilt für diese umzugsfreundliche Küche mit ihren frei kombinier- und platzierbaren weißen Grundmodulen und den dazu passend wählbaren Ausstattungen. (Foto: AMK)

Foto 6: So macht das Ein- und Ausräumen dieses energieeffizienten Geschirrspülers Spaß. Per innovativem Hebemechanismus schwingt der untere Spülkorb rückenschonend nach oben und rastet dann selbsttätig ein. Nach dem Entrasten gleitet er dank integriertem Dämpfungssystem sanft und leise in seine Ausgangsposition zurück. (Foto: AMK)

Foto 6a: So macht das Ein- und Ausräumen dieses energieeffizienten Geschirrspülers Spaß. Per innovativem Hebemechanismus schwingt der untere Spülkorb rückenschonend nach oben und rastet dann selbsttätig ein. Nach dem Entrasten gleitet er dank integriertem Dämpfungssystem sanft und leise in seine Ausgangsposition zurück. (Foto: AMK)

Foto 7: Auf diesem XL-Induktionskochfeld ist viel Platz für großes und kleines Kochgeschirr. Die Steuerung der Kochzonen erfolgt komfortabel per Touch-Slide-Bedienung. (Foto: AMK)

Foto 8: Für Mehrwert in der Küche sorgen z. B. Hängeschränke, die mit einem intelligenten Auszugssystem - wie diesem ergonomisch absenkbaren Doppeltablar - ausgestattet sind. Auf sanften Zug hin kommt das Staugut komfortabel entgegen. (Foto: AMK)

Foto 8a + 8b: Schickes Liftsystem: per Knopfdruck fährt das Innere des Oberschranks nach unten, sodass sein Inhalt bequem erreichbar ist. Eine elektromotorische Hubsäule, in welche die gesamte Antriebstechnik integriert ist, macht so etwas möglich. (Foto: AMK)

Foto 9: Ergonomisch auf Sichthöhe eingebaut, präsentiert sich diese attraktive neue Geräte-Range, die mit mehreren namhaften Designpreisen ausgezeichnet ist. (Foto: AMK)

Foto 10: Trendiges Komfort- und neues 2in1-Produkt - ein Induktionskochfeld mit integriertem Dunstabzug in der Mitte. (Foto: AMK)

Foto 11: Für dieses gut durchdachte Schubkasten-Organisationssystem gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Elemente, die je nach Anforderung immer wieder anders miteinander verbunden werden können. (Foto: AMK)

Foto 11a: Für dieses gut durchdachte Schubkasten-Organisationssystem gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Elemente, die je nach Anforderung immer wieder anders miteinander verbunden werden können. (Foto: AMK)

Foto 11b: Für dieses gut durchdachte Schubkasten-Organisationssystem gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Elemente, die je nach Anforderung immer wieder anders miteinander verbunden werden können. (Foto: AMK)

Foto 12: Mülltrennung mit System und Komfort: das stabile Auszugsbord über den Abfallbehältern bietet zusätzlichen Stauraum. (Foto: AMK)